Yoga für die Faszien – 222-32471

Faszien, die durch Bewegungsmangel und einseitige Haltungen ihre Elastizität verlieren, können verschiedene körperliche Schmerzen auslösen. Umso wichtiger sind regelmäßige, dehnende Bewegungen wie die ganzheitliche Körperarbeit im Yoga. Der Körper wird geschmeidiger, Verklebungen werden reduziert. Die integrierten Atemübungen sensibilisieren die Wahrnehmung. Im Kurs liegt das Augenmerk auf der achtsamen Durchführung der Übungen.
Bitte mitbringen: Nach Möglichkeit eigene Matte, eine Decke oder ein Laken, ein kleines Kissen und warme Socken.
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden